Bild "Layout:wsh-header-logo.png"
Geprüfte Qualität:
Bild "Layout-Template:SQ_II_Logo_transp.png"
WALD • SOLAR • HEIM
Umweltbildungszentrum | Gruppenhaus Bild "Layout:slogan1.png"

Hotline | Rezeption:
Tel. +49(0)3334 289245
Geprüfte Qualität:
Bild "Layout-Template:SQ_II_Logo_transp.png"

Angaben zum Reiserecht/ Hinweise zu Seminarfahrten für Gruppen ab 10 Teilnehmer


Reiseziel: Wald-Solar-Heim, Brunnenstraße 25, 16225 Eberswalde
Ortsrandlage an der L200 in Richtung Spechthausen (15 Minuten Fußweg zur Innenstadt)

An- und Abreiseart: Eigenanreise
Check In / Zimmerbezug : ab 14 Uhr ggf. früher nach Absprache
Abreisezeit / Check Out: 10.00 Uhr
Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Reisezeiten: November bis Februar

Unterbringung: in einer Kinder- und Jugendeinrichtung in Einzel- und Zweibettzimmern mit eigenem Bad / WC, teilweise sind die Zimmer mit Doppelstockbetten ausgestattet. Unsere Kinder- und Jugendeinrichtung wurde vom Bundesforum für Kinder- und Jugendreisen mit 4 Sternen ausgezeichnet. Bettwäsche und Handtücher werden Ihnen gestellt. Hausschuhe sind mitzubringen.

Verpflegungstyp: Vollverpflegung: 1. Mahlzeit: Abendessen, letzte Mahlzeit: Mittagessen, Getränke werden zu den Mahlzeiten bereitgestellt.

Zusätzlich erhalten Sie eine Seminarversorgung in den Schulungsräumen: Kaffee/Tee und zwei Kaltgetränke sowie ein Stück Kuchen zur Vesperzeit und eine Obstpause zu 10 Uhr pro Tag.

Sollten Sie Allergiker bzw. Teilnehmer mit Unverträglichkeiten (Bsp. gluten, laktose,…) oder Vegetarier bzw. besondere Essenwünsche in der Gruppe haben, teilen Sie uns das bitte rechtzeitig (mindestens 1 Woche vor Anreise) mit.

Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist in unserem Haus nicht gestattet.

Sprache: Die Reise ist deutschsprachig. Alle Veranstaltungen finden in der deutschen Sprache statt.

Die Nutzung des Seminarraumes ist im Preis inbegriffen. Spätestens eine Woche vor Anreise teilen Sie uns Ihre Bestuhlungs- und technischen Ausstattungswünsche mit. Folgende technische Ausstattung ist kostenfrei möglich: Rednerpult (1x), Beamer/Leinwand (1x), Flipchart (2x), Moderationswände (4x).

Kostenpflichtig dazu gebucht werden können: Moderationskoffer (20 Euro pro Tag), Mikrofonanlage (50 Euro pro Tag).

Unsere Seminarangebote sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Jedoch verfügen wir nur über eine Kapazität von 4 rollstuhlgerechten Zimmerkomplexen. Jeder Komplex besteht aus zwei Schlafräumen und einem gemeinsamen Bad und kann mit bis zu vier Personen belegt werden. Bei Fragen und speziellen Bedürfnissen sprechen Sie uns bitte an!

Es besteht die Möglichkeit, gegen Zahlung einer angemessenen Entschädigung, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten.

Bitte beachten Sie insbesondere unsere Stornogebühren in den AGB Punkt 4 und weisen die Teilnehmer ggf. auf eine Reiserücktrittsversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod hin.

Zahlungshinweise: Für diese Reise wird am Abreisetag eine Rechnung gestellt. Diese können Sie bar bezahlen oder überweisen den Betrag fristgerecht nach Erhalt der Rechnung.

Bei Anreise erheben wir eine Kaution in Höhe von 150,00 €, die bei Abreise wieder ausgezahlt wird, sofern keine Schäden entstanden sind.

Pass- und Visumhinweise: Die Erfüllung der für die Reise notwendigen Voraussetzungen (z.B. Beschaffung eines gültigen Ausweises, Reisepasses, Visums; Einholung von Impfungen) obliegt dem Teilnehmer. Kosten hierfür sind selbst zu tragen.

EU-Bürger benötigen generell kein Visum für die Einreise nach Deutschland, sofern sie sich nicht länger als 90 Tage aufhalten und keine Beschäftigung aufnehmen. Alle übrigen Ausländer sind für Aufenthalte in Deutschland grundsätzlich visumpflichtig. Genaue Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de), zum Bsp. zu Zuständigkeiten zur Visumerteilung, Gebühren, Bearbeitungsdauer, Antragsverfahren und mehr.

Der Förderkreis Waldschule e.V. ist für die ordnungsgemäße Erbringung aller vom Vertrag umfassen Reiseleistungen verantwortlich und verpflichtet sich zum Beistand, wenn der Reisende sich in Schwierigkeiten befindet. Beschwerden und Reisemängel sind entsprechend der Ausführung der AGB Punkt 6 zu melden. Der Reisende hat das Recht, den Vertrag auf einen anderen Reisenden zu übertragen.

siehe dazu auch:
https://de.wikipedia.org/wiki/Reiserecht (externer Link)









Ansicht / Layout:


Galerie existiert nicht!